Nuvigil und erweiterte Version Methylphenidat vs EDS und Kataplexie

Ich brauche nur zu reden. Vor ein paar Wochen war ich mit Narkolepsie diagnostiziert. Mein Arzt verschrieb mir Nuvigil und ich nicht essen 3 Tage machte es mich so krank (sogar auf nur 37,5 mg). Also wechselte er mich auf 10 mg Extended Release Methylphenidat. Ich verwendet, um auf der kurzen Release zu sein, das war nur zu helfen, aber für ein Haus oder so. Die erweiterte hilft nicht entlasten meine EDS und Kataplexie überhaupt.

Letzte Woche war ich aus der Arbeit die ganze Woche, weil ich einen viralen Halsentzündung hatte, dass die Größe meiner Mandeln verdoppelt. Ich hatte die ganze Woche unbezahlt zu nehmen, weil ich schon alle meine kranke Zeit gehen zu Terminen hatte verbraucht. Zum Glück war mein Job ist unglaublich Verständnis für meine Probleme und lässt sogar mir zusätzliche Pausen, wenn ich das Gefühl, wie ich nicht wach bleiben kann. (Wie jetzt gerade…)

Ich fühle mich nur erbärmlich und kämpfen, um zu behaupten, dass ich normal bin, wenn mein Körper lag im Bett und Schlaf tun will. Als ich aus der Arbeit für die Woche war ich fühlte mich erleichtert und schlief buchstäblich den ganzen Tag ohne sich schuldig zu fühlen. Ich wünschte, ich könnte das tun, was mein Körper stattdessen bittet davon weg zu kämpfen und das Gefühl so krank. So depressiv und fühlen jetzt hoffnungslos.